Apfelwein: Der Neue ...

Wenn er an Kräften reich strahlend dem Golde gleich!

Der Neue, das ist dann wieder der Alte. So richtig fertig und reif wird der Äpfel- wein im Laufe des Frühjahrs. Er steht golden im Glas und ist in seinem besten Mannesalter, heißt „Hohenastheimer“, auch „Stöffche“ und Babbelwasser. So hält er sich bis Ende des Jahres.

Ab dann ist seine Glanzzeit vorrüber. Der Apfelwein-Geschmack hat sich geändert in den letzten Jahrzehnten: Früher war der Apfelwein hart im Geschmack, zeitweise sogar richtig sauer, heute geht der Geschmackstrend hin zum milden Apfelwein. Das Stöffche soll reintönig, frisch, spritzig und sauber schmecken.

Seien Sie unser Gast. Wir freuen uns auf Sie.

Newsletter abonnieren


  Geben Sie bitte den Sicherheitscode ein!

Öffnungszeiten

Wir sind für Sie da ...

Montags, mittwochs, donnerstags, freitags und samstags
von 17.00 Uhr bis 24.00 Uhr

Sonn- und Feiertags
12.00 Uhr bis 24.00 Uhr

Dienstag: Ruhetag

Im Sommer:
Sommergarten bis 23.00 Uhr geöffnet

© 2016 Zum Rad // Webdesign by HED & OPTIMGO